HomeBeiträgeÜberbrückungshilfe für KMU in RLP

Überbrückungshilfe für KMU in RLP

Programmstart 10. Juli 2020
Artikel teilen
Überbrückungshilfe für KMU in RLP

ÜBERBRÜCKUNGSHILFE FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN IN RHEINLAND-PFALZ

Programmstart ist der 10. Juli 2020. Anträge können ausschließlich über Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer bei der ISB gestellt werden.

Für all jene, die noch keinen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer haben, hält die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz einen speziellen Steuerberater-Suchdienst bereit; Wirtschaftsprüfer sind im Berufsregister der WPK zusammengeführt.

Zuschüsse für die Monate Juni, Juli und August 2020

Antragsberechtigt sind kleine und mittelständische Unternehmen und Organisationen aus allen Wirtschaftsbereichen, soweit sie sich nicht für den Wirtschaftsstabilisierungsfonds qualifizieren, Soloselbstständige, selbstständige Angehörige der Freien Berufe im Haupterwerb, gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, die dauerhaft wirtschaftlich am Markt tätig sind.

Antragstellung ausschließlich über Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder vereidigte Buchprüfer möglich

Weitere Informationen zur Überbrückungshilfe des Bundes finden Sie hier: https://isb.rlp.de/corona.html

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen findest Du hier.